Schweiz


Es sind noch einige Hürden zu nehmen!

                            

damit die Spielautomaten-Branche den Dienstleistungsbereich Game Service
frei von Monopolisierung und Kartell-Bildung durch “interessierte Kreise” betreiben kann.

In einem fair regulierten, für Alle, überall zugänglichen, freien Markt.

So stellt sich die Frage, warum in einem freien Markt, eine von der EU anerkannte Dienstleistung, in teils Kantonen verboten, in Anderen unterschiedlich reguliert ist?

Als ob der Bürger nicht selber entscheiden könnte welches Angebot er nutzen will oder nicht!
 

+

Kantone

Geldspiel
(ausserhalb Casinos)

Einsatz

Gewinn

Einsatz + Gewinnspeicher

X

Zürich

verboten

 

 

 

X

Bern

 

5.--

25x - nur Warengutschei ne

ja

X

Luzern

 

2.--

25x

ja

 

Uri

 

1.--

25x

ja

X

Schwyz

verboten

 

 

 

 

Obwalden

 

1.--

frei

ja

 

Nidwalden

 

2.--

frei

 

 

Glarus

 

1.--

20.--

nein

 

Zug

 

1.--

20x

nein

X

Freiburg

 

2.--

50x

ja

 

Solothurn

verboten

 

 

 

X

Basel-Stadt

verboten

 

 

 

 

Basel Landschaft

verboten

 

 

 

X

Schaffhausen

 

1.-- bis ?

unbeschränkt

ja

 

Appenzell Ausserrohden

 

1.--

max. Fr. 500.--

nein

 

Appenzell Innerrohden

 

2.--

25.x

ja

X

St. Gallen

verboten

 

 

 

X

Graubünden

verboten

 

 

 

X

Aargau

 

5.--

20x

ja

 

Thurgau

 

1.--

25x

nein

X

Tessin

verboten

 

 

 

X

Waadt

verboten

 

 

 

 

Wallis

verboten

 

 

 

 

Neuenburg

verboten

 

 

 

X

Genf

verboten

 

 

 

X

Jura

verboten

 

 

 

 X   = Kantone mit Casinos

ohne Gewährleistung der Angaben - Details zu finden auf www.lexfind.ch

Disclaimer:
Der Autor dieser Seite ist in keiner Weise verantwortlich für extern verlinkte Inhalte.

Der Inhalt wiedergibt den Wissensstand und Meinung des Verfassers. Sollte sich unkorrekte Inhalte erkennen lassen, bitte ich Sie mir dies mittzuteilen. Diese Site ist freibleibend.
Für Kommentare, Ergänzungen und Vorschläge benutzen Sie nebenstehende E-Adresse >